Ein Erfolgsteam ist eine Gruppe von Leuten, die sich regelmäßig und verbindlich treffen und unterstützen, um persönliche Zielen zu erreichen.

Gemeinsam, ist es leichter, Ziele zu erreichen, als alleine, wobei im Erfolgsteam jede/r seine eigenen Ziele verfolgt und dabei von den anderen unterstützt wird und – im Gegenzug – die anderen unterstützt.

Die Unterstützung erfolgt dabei auf unterschiedliche Art und Weise:

  • Ziele setzen und Kontrolle der Zielerreichung
  • Probleme benennen und gemeinsam Lösungswege brainstormen
  • Intensivere 1:1 Unterstützung bei schwierigeren Aufgaben (z.B. „Ich ruf morgen um 9:00 beim Verlag an, kannst du bitte um 9:30 einen Kontrollanruf bei mir machen?“)

Die Treffen sind möglichst knackig und kurz. Zeit für Klatsch und Tratsch ist bestenfalls davor oder danach, aber eigentlich geht es auch ganz ohne. 🙂 Wichtig ist, dass alle mit ihren Zielen weiterkommen.

Die Erfinderin der Erfolgsteams ist Barbara Sher, eine Amerikanerin, die ihre eigenen Träume verwirklicht hat und den Großteil ihres Lebens damit verbracht hat, anderen Leuten bei der Verwirklichung ihrer Ziele zu helfen. Bekannte Bücher von ihr sind: Wishcraft. Lebensträume und Berufsziele entdecken und verwirklichen, Du musst dich nicht entscheiden, wenn du tausend Träume hast,  Ich könnte alles tun, wenn ich nur wüsste, was ich will.

Grundsätzlich kann jede/r einfach 5-7 Leute suchen und ein eigenes Erfolgsteam gründen. War das aber nicht schafft, wie ich zum Beispiel, kann sich auch an Leute wenden, die Erfolgsteams organisieren oder vermitteln – wie mich  zum Beispiel. 🙂

 

Hier geht es zum nächsten online Erfolgsteam

Jetzt mehr erfahren!